Deutschlandfunk Kultur – Zeitfragen: Strafe muss sein! Gerecht zu bestrafen, ist eine Herausforderung

“Wie würden Sie entscheiden”, hieß vor Jahren eine populäre Gerichtsshow im ZDF. Ein ausgewähltes Publikum hatte die Möglichkeit, zu echten Fällen, die im Studio noch einmal verhandelt wurden seine Meinung abzugeben. Heute ist eine Aufforderung nicht mehr notwendig – fast jeder ist zum Hobbyrichter geworden mit dezidierter Meinung insbesondere im Strafrecht. Meist sind danach die Urteile viel zu lasch, ein härteres Durchgreifen der Justiz wird gefordert. Wann aber ist eine Strafe wirklich gerecht und wie kann sichergestellt gestellt werden, dass niemand willkürlich bestraft wird. In den USA hat man in den achtziger Jahren so genannte sentencing guidelines aufgestellt, Leitlinien für ein bestimmtes Strafmaß für konkrete Straftaten. Auch in Deutschland wird darüber diskutiert, ob das eine Möglichkeit sein kann, strafrechtliche Sanktionen transparenter und damit auch ein Stück weit gerechter zu machen.

Deutschlandfunk Kultur – Zeitfragen vom 6. Mai 2019