LTO-Podcast: Interview mit Elisabeth Winkelmeier-Becker, rechtspolitische Sprecherin der CDU

Bei der Diskussion um eine Änderung des §219a StGB geht es hin und her: Erst lässt die SPD ihren Gesetzentwurf in der Schublade, dann zieht sie ihn doch hervor, jetzt ist er wieder verschwunden und das Bundesjustizministerium soll einen Kompromiss erarbeiten. Eine der vehementesten Verfechter einer “Es-soll-alles-so-bleiben”-Position auf der anderen Seite des Koalitionstisches ist die rechtspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Elisabeth Winkelmeier-Becker. Sie spricht im Podcast, der am Tag der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages aufgenommen wurde, über den holprigen Start der neuen Regierung und über ihre Hoffnungen, die sie in die neue Justizministerin Katarina Barley setzt. Außerdem unterhalten wir uns darüber, wann

Weiterlesen

Deutschlandfunk – Magazin: Geteilte Kinder – Diskussion um das Wechselmodell

  Wenn Eltern sich trennen, gibt es nicht selten heftigen Streit um das Umgangsrecht. Die FDP will jetzt, dass Unterhalts-, Sozial- und Steuerrecht so geändert werden, dass das so genannte Wechselmodell zum Regelfall wird. Kinder getrennter Eltern hätten dann zwei Zuhause und würden etwa gleich viel Zeit bei jedem der beiden Elternteile verbringen. Heute wurde im Bundestag – sehr emotional – über den Vorschlag der FDP diskutiert. Deutschlandfunk – Dlf-Magazin vom 15.03.2018

Weiterlesen

LTO-Podcast: Interview mit Remo Klinger, Vertreter der Deutschen Umwelthilfe vor dem Bundesverwaltungsgericht

Das Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes in der vergangenen Woche schlug ein wie eine Bombe: Städte können – nein, müssen sogar – Fahrverbote für Dieselfahrzeuge verhängen, wenn auf andere Weise die von der EU vorgegebenen Grenzwerte der Luftqualität nicht eingehalten werden. Der Mann hinter dieser Entscheidung: Rechtsanwalt Remo Klinger. Er vertritt die Deutsche Umwelthilfe (DHU) in zahlreichen Verfahren und hat sich damit so manchen Dieselfahrer zum Feind gemacht. Im LTO-Podcast spricht er unter anderem über die Folgen, die die Leipziger Entscheidung jetzt hat und seinen Ärger über eine renitente bayerische Staatsregierung. LTO-Podcast in iTunes abonnieren

Weiterlesen

LTO: Werbung für Schwangerschaftsabbrüche – strafbar oder nicht?

Gestern hat der Bundestag in erster Lesung über die Änderung des § 219a StGB beraten, der die Werbung für Schwangerschaftsabbrüche unter Strafe stellt. Auslöser war der Fall einer Gießener Ärztin, die zu einer Geldstrafe von 6000 Euro verurteilt wurde, weil sie auf ihrer Internetseite darauf hinweist, dass sie solche Eingriffe vornimmt. Die Frage ist nun: Soll man §219a StGB ganz abschaffen, ändern oder so lassen, wie er ist. “Ganz, garnicht oder ein bißchen” – LTO vom 23. Februar 2018

Weiterlesen

LTO-Podcast: Interview mit Lucas Flöther, Insolvenzverwalter der Air Berlin

Lucas Flöther ist seit vielen Jahren einer der wichtigsten Insolvenzverwalter in Deutschland. Die größte Bekanntheit dürfte er aber im vergangenen Jahr erlangt haben – mit der Übernahme der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin. Im LTO-Podcast erzählt der 44-Jährige, was es für ihn privat und beruflich bedeutet hat, dieses Mammutprojekt zu übernehmen. Besonders fasziniert ihn, dass er bei vielen Fragestellungen “rechtliches Neuland’” betrete. Er erläutert auch, wie er bei über einer Million Gläubigern – teilweise mit kleinen und Kleinstforderungen – den Überblick behält. Ohne ein verlässliches Team geht da nichts. LTO-Podcast in iTunes abonnieren

Weiterlesen